18.07.2015

Stopp #39

vor 1127 Tagen

FT Groß Midlum 1985 e.V.

Niedersächsischer Fußballverband

Dein Pokal-Foto.

Du warst vor Ort bei der Ehrenrunde dabei und hast ein Foto von dir und dem FIFA WM-Pokal machen lassen. Hier kannst du es dir in hoher Auflösung herunterladen. Gib einfach deinen persönlichen Foto-Code ein.

  • Dein persönlicher Fotocode
Galerie. Event Pokal Foto {{ collection.index + 1 }} von {{ collection.images.length }} {{ collection.images.length }} Fotos
Karl Rothmund

Karl Rothmund

Präsident des NFV

"Ein Erlebnis-Begegnungstag getreu unseres Verbandsmottos „Ein Ball verbindet“ wird in Hinte einmal mehr die Menschen zusammenführen. Mit ihrem Engagement für die KinderKrebshilfe hat die fußballbegeisterte Region bereits wiederholt nachgewiesen, dass sie würdig ist, mit einem Zwischenstopp der Ehrenrunde ausgezeichnet zu werden."

Die Bewerbung.

Motto: Vier Vereine für vier Sterne

Der FT Groß Midlum 1985 e.V. plant die "Ehrenrunde" gemeinsam mit drei weiteren Vereinen - TuS Hinte, WT Loppersum, Concordia Suurhusen - für die Jugendspielgemeinschaft Gemeinde Hinte.

Die "Ehrenrunde" soll ein Erlebnis-Begegnungstag für Jung und Alt, für Migranten sowie für Menschen mit Behinderungen werden. Als kleiner Höhepunkt soll die Nationalhymne auf Plattdeutsch gesungen werden. Die Vereine haben vor, die vier Flügel der Mühle und das Rathaus in den Farben schwarz, rot und gold mit den vier Sternen erstrahlen zu lassen.

Zudem wird ein großes Rahmenprogramm stattfinden: mit Hüpfburg, Torwandschießen, Soccerfeld-Turnieren, Malwettbewerb, Spielmobil, Jim-Mobil, Musikzug und Spielmannszug.

Wer dabei sein wird:

Die Vereine teilen das Kartenkontingent gerecht auf: 250 Plätze werden für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter der Gemeinde-Vereine bereitgestellt, 200 Plätze gehen an die Spieler der JSG Gemeinde Hinte.
Die vier Vereine bekommen folgendes Kontingent (angelehnt an ihre Mitgliederzahlen):
- 412 Plätze TuS Hinte (686 Mitglieder)
- 240 Plätze WT Loppersum (403 Mitglieder)
- 230 Plätze FT Groß-Midlum (381 Mitglieder)
- 230 Plätze Concordia Suurhusen (380 Mitglieder)

Desweiteren werden rund 200 Plätze an die Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) verteilt, das Altenwohnheim der Gemeinde soll 50 Plätze bekommen. Die restlichen rund 200 Karten werden an Schulen, Kitas und Flüchtlingsheime herausgegeben.

Bild: Wer dabei sein wird:

Den Weltmeister von morgen ausbilden

Die vier Vereine haben bereits in der Region zwei Fußball-Familien-Weltmeisterschaften 2006 und 2010 sehr erfolgreich für die Kinderkrebshilfe Ostfriesland e.V. ausgerichtet. An den beiden Veranstaltungen kamen Spenden in Höhe von 50.000 Euro (2006) und 100.000 Euro (2010) zusammen.

Seit 2014 spielen in der Gemeinde Hinte alle vier Gemeindevereine FT Groß-Midlum, TuS Hinte, WT Loppersum und Concordia Suurhusen als Jugendspielgemeinschaft zusammen und bilden möglicherweise einen Weltmeister von morgen aus. Alle Vereine werden sich bei der "Ehrenrunde" einbringen, die Einnahmen werden dem 2014 gegründeten Förderverein JSG Gemeinde Hinte gutgeschrieben.

Das wichtigste Ziel aller ist es, Menschen aller Generationen und soziale Einrichtungen der Gemeinde in die Vereine einzubinden - von der Kita über die Schule bis hin zu Altenwohnheimen.

Bild: Den Weltmeister von morgen ausbilden

FT Groß Midlum 1985 e.V.

3 1 2

Teile diese Seite