02.06.2015

Stopp #4

vor 1264 Tagen

TSV 1947 Ebensfeld

Bayerischer Fußball-Verband

Dein Pokal-Foto.

Du warst vor Ort bei der Ehrenrunde dabei und hast ein Foto von dir und dem FIFA WM-Pokal machen lassen. Hier kannst du es dir in hoher Auflösung herunterladen. Gib einfach deinen persönlichen Foto-Code ein.

  • Dein persönlicher Fotocode
Galerie. Event Pokal Foto {{ collection.index + 1 }} von {{ collection.images.length }} {{ collection.images.length }} Fotos
Jürgen Igelspacher

Jürgen Igelspacher

BFV-Geschäftsführer

„Schon beim Faschingsumzug hat der TSV Ebensfeld mit einem selbst gebauten WM-Truck inklusive Pokal für Furore gesorgt. Bei der Bewerbung hat er sich mit 'Zeitzeugen der vier Sterne' wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Schön, dass auch die Schulen vor Ort mit einbezogen werden. Die Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Schulen ist unverzichtbar, um Kinder für Fußball im Verein zu begeistern."

Die Bewerbung.

Motto: "Zeitzeugen der vier Sterne"

Wie hast Du das große Finale gegen Argentinien erlebt? Warst Du beim Public Viewing? Nein, werden diejenigen antworten, die das entscheidende Tor von Mario Götze live im Stadion miterlebt haben ... zahlreiche deutsche Fans waren aber wohl nicht nur beim WM-Finale 2014, sondern auch schon 1954, 1974 und 1990 live dabei - dies haben sich die Organisatoren aus Ebensfeld gedacht: Sie möchten mit ihrer Aktion "Zeitzeugen der vier Sterne" jeweils eine Person einladen, die ein jeweiliges Finale live und hautnah miterleben durfte.
Dieses Quartett soll auf einer Freilichtbühne von den denkwürdigen Tagen und ihren ganz persönlichen Erlebnissen beim Gewinn der jeweiligen Titel berichten. Unterstützt werden die Zeitzeugen von ihrem persönlichen Bild- und Videomaterial, das sie von ihrem Finaltag mitbringen. Natürlich darf auch ein Kinder-Rahmenprogramm nicht fehlen: Mit Hüpfburg, Spielmobil und Torwandschießen wird garantiert keinem Kind langweilig.

Bild: Motto: "Zeitzeugen der vier Sterne"

Wer dabei sein wird:

- alle Mitglieder des TSV Ebensfeld (zirka 800 Personen)
- 54 Personen des WM-Jahrgangs 1954
- 74 Personen des WM-Jahrgangs 1974
- 90 Personen des WM-Jahrgangs 1990
- 14 Kinder, die 2014 geboren sind, mit Begleitperson, die aber allesamt keine Vereinsmitglieder sind
- unsere vier Zeitzeugen
- Kinder der Schule in Ebensfeld und der Schulen in Bad Staffelstein, die ein Bild malen zum Thema "Mein WM Bild - wie ich die WM erlebte". Diese Bilder sollen am Tag der "Ehrenrunde" gegen freiwillige Spenden für einen sozialen Zweck veräußert werden
- Vorverkauf der restlichen Tickets an die Öffentlichkeit im Einzugsgebiet, der Erlös geht ebenfalls komplett an einen sozialen Zweck oder eine soziale Einrichtung

Bild: Wer dabei sein wird:

Aus der kleinen Ehrenrunde soll die große "Ehrenrunde" werden

Bereits zum Faschingsumzug wurde in Ebensfeld das Thema WM aufgegriffen und mit dem Nachbau des WM-Trucks fand sogar schon eine kleine Ehrenrunde mit vielen Fußballverrückten statt. Nun soll aus der kleinen Ehrenrunde mit einem Replika-Pokal eine ganz große mit dem echten Pokal werden. Die regelmäßigen Public-Viewing-Veranstaltungen am Sportgelände waren während der WM 2014 sehr gut besucht, somit ist man geübt, was die Durchführung von großen und einzigartigen Veranstaltungen angeht. DFB-TV hat sogar schon hinter die Kulissen geschaut und sich das Vereinsheim ganz genau vorstellen lassen.

Bild: Aus der kleinen Ehrenrunde soll die große "Ehrenrunde" werden

TSV 1947 Ebensfeld

13 8 5

Teile diese Seite