Respekt und
Anerkennung

Selbstbewusst, authentisch und voller Leidenschaft – mit der Idee, echte Amateurfußballer in den Mittelpunkt einer bundesweiten Kampagne zu stellen, wollen der DFB und seine 21 Landesverbände nicht nur die besondere Faszination des Amateurfußballs zeigen, sondern auch all den Menschen, die sich in fast 26.000 Vereinen engagieren, Respekt und Anerkennung aussprechen.

Fussball für alle.

Mit seiner flächendeckenden Präsenz und Ligen-Vielfalt ist der deutsche Amateurfußball nicht nur Nachwuchsschmiede für den Profi-Fußball und die Nationalmannschaft. Er übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung bei Integration und Wertevermittlung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Ohne das Engagement von 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern wäre all das nicht denkbar.

Fussball für alle.

Unser TV-Spot.

(D)Ein Gesicht
für den Amateurfussball.

Von der Wand
bis zur Tapete denken.

Die Motive der Amateurfußballkampagne als Wallpaper.

Hol sie Dir

Teile diese Seite